beschreibung2

Wie unterst├╝tzt ein EasyPutter Ihr Spiel?

Golfers Probleme

Über 50% der Golfer zielen
bereits aus ca 3 m am Loch vorbei

 

 

Die Hauptursache für „verzogene Bälle“:
ungewolltes Verdrehen der Schlagfläche

Die meisten Golfer spielen mit
zu leichtem Putter
Unterschiedliche Grüngeschwindigkeiten
erschweren die Längenkontrolle
(bei gleichem Schlag kann der Ball
zwischen ca 2 m bis zu 3,50 m rollen)

 
Putterfitting ist sinnvoll - Anpassung
(und Tests mit anderen Einstellungen)
sind meistens nur beim Kauf möglich
Easy-Putter-Vorteile

Zielen nicht wie üblich von oben,
sondern hinter dem Putter, dadurch
sind Ziel, Ball und Putter in der
richtigen Ausrichtung in einer Visierlinie.
Nie war zielen einfacher und genauer.
 

Das Verdrehen des Schlägers wird so
schwer wie möglich gemacht
Individuelle Gewichtung durch den
Spieler jederzeit möglich
Unterstützung des gewohnten Putts
durch Anpassung an unterschiedliche
Grüngeschwindigkeit


 

Leichte Einstellung der wesentlichen
Parameter des Putters jederzeit
durch den Golfer selbst möglich

erzielt durch
Easy-Putter steht selbstständig,
sehr lange Visierlinie,
exakte Positionierung "Auge über dem Ball"
möglich durch Ziellinie in zwei Ebenen


 

Große Gewichtsanteile möglichst
weit vom Drehpunkt (Schaftaufnahme)

Durch ein System von Gewichten eine
exakte Gewichtsanpassung innerhalb
weiter Grenzen
Schnelle Auswechslung der Gewichtseinheiten
je nach Geschwindigkeit des Grüns



 
Alle Einstellungen wie Gewichtung und
Liewinkel können durch den Spieler
selbst verändert werden.
Easy-Putter bieten eine noch nie angebotene
Flexibilität und individuelle Anpassung